ETW 1 zum Selbstausbau mit Garten im 2-Parteien-Haus!

Objektnummer
ETW 1804
Anzahl Zimmer
6
Wohnfläche
109 m²
Kaufpreis
116.900,00 €

Objektbeschreibung

Verkauft wird eine Eigentumswohnung im Erdgeschoss eines 2-Parteien-Hauses zum Selbstausbau. Die Wohnfläche beträgt 109,3 m². Zusätzlich gehören zur Wohnung Kellerräume. In dem Kellergeschoss gehört 1 Kellerraum zur Wohnung 2, die restlichen Räume sind der EG-Wohnung zugeordnet. Zu der Wohnung gehört auch ein Stellplatz seitlich am Haus und ein Garten.

Lage

76684 Östringen
Östringen ist eine Stadt im Landkreis Karlsruhe in Baden-Württemberg. Die Stadt fasst eine Gemarkungsfläche von 5322 ha. Östringen liegt im Norden des Kreisgebietes am westlichen Rand des Kraichgaus zwischen den Ballungsräumen Karlsruhe und Heidelberg/Mannheim. Bis zur Kreisreform am 1. Januar 1973 gehörte Östringen zum Landkreis Bruchsal. Aufgrund seiner zentralörtlichen Funktionen für das Umland wurde Östringen 1981 von der Landesregierung zur Stadt ernannt. Durch die Bundesstraße 292 (Bad Schönborn – Lauda-Königshofen) ist Östringen an das überregionale Straßennetz angebunden. Die Katzbachbahn (nach Ubstadt und von dort weiter nach Bruchsal), auf der die S 31 des Karlsruher Verkehrsverbundes fährt, verbindet den Ortsteil Odenheim mit dem Schienennetz. Bis zur Stilllegung führte die Bahn über Tiefenbach (bis 1975) und Eichelberg (bis 1960) weiter nach Hilsbach. In Östringen ist das komplette Schulangebot des dreigliedrigen Schulwesens vorhanden: Am Leibniz-Gymnasium kann das Abitur abgelegt werden. In der Kernstadt gibt es darüber hinaus noch die Thomas-Morus-Realschule und die Silcher-Grundschule. Der Stadtteil Odenheim verfügt mit der Carl-Dänzer-Schule über eine eigene Grund- und Werkrealschule und Tiefenbach über eine eigene Grundschule.

Ansprechpartner

Herrn Weber Thomas
Telefon: +49(7252) 9755362
E-Mail: info@divi-tw.com