Großes 2-Familienhaus (ELW) zum Teilsanieren - ruhige Lage - PROVISIONSFREI!

Objektnummer
EFH 2011
Anzahl Zimmer
10
Wohnfläche
278 m²
Grundstücksfläche
526 m²
Etagen
3
Kaufpreis
369.000,00 €

Objektbeschreibung

Das 1-2-Familienhaus verfügt über ein "großes Grundstück", das auf einer leichten Anhöhe liegt, mit Sträuchern und Büschen bewachsen ist, 2 Garagen und ein Anbau sind an das Haus angebaut. Das Haus hat mehrere Eingänge im Osten und Süden. Die Terrassen befinden sich im Osten und Westen, ein Balkon ist nach Süden ausgerichtet. Von der Hauptstraße aus erreicht man den Eingang über eine Wendel-Treppe und kommt über einen Vorraum in den Wohnraum mit Esszimmer, Küche und Wohnzimmer; dahinter liegend ist ein Bad und die Terrasse. Auf diesem Stockwerk befinden sich des weiteren 4 Schlafräume und ein 2. Bad. Über den östlichen Hauseingang kann man den 1. Stock erreichen. Hier befindet sich eine Diele, eine Küche, ein Duschbad mit Tageslicht, ein großer offener Wohnraum mit Wendeltreppe zum Spitzboden, ein Süd-Balkon. Außerdem sind weitere 3 Schlafräume vorhanden. Der Spitzboden mit Dachschrägen ist ausgebaut mit einem großzügigen Schlafzimmer und einem großen Badezimmer mit Tageslicht, eine Empore und 2 Abstellräume. Das Haus ist voll unterkellert mit mehreren Räumen, dem Heizraum sowie einem Zugang zum kleinen Anbau. Das Untergeschoss kann zum Teil in eine familiäre Einliegerwohnung mit 1 - 3 Zimmer mit Bad ausgebaut werden. Die Zimmer der Einliegerwohnung sind nicht in der Wfl.Berechnung enthalten, da die Deckenhöhe der Zimmer nicht der DIN-Norm entsprechen, daher nur familiäre ELW. Das Gesamtgrundstück hat 736 m² (nicht das Verkaufsangebot, sondern nur 526 m²); seitlich am Haus wird für ein kleines Einfamilienhaus ca. 210 m² abgetrennt (Bauplatz). Der Bauplatz kann dazu erworben werden. Wenn ein weiteres Wohnhaus gebaut wird, muss der kleine seitliche Anbau abgerissen werden. Im Frühjahr 2021 wird eine neue Pelletheizung eingebaut. Ein Sanierungsbedarf ergibt sich bei Böden, Wände, Bäder und einiges mehr - nach eigenem Geschmack bzw. eigenen Anforderungen.

Ausstattung

Es wurden im August 2020 über ein Planungsbüro komplett neue Bestandspläne erstellt. Erdgeschoss: Wfl. 120,97 m², 4 Zimmer, 1 Küche, Esszimmer, Vorraum, 2 kleine Tageslichtbäder, die im Idealfall zusammengelegt werden können. Dachgeschoss: Wfl. 157,42 m², 4 Zimmer, 1 Küche, 1 Duschbad mit Tageslicht, Diele, eine Art Wintergarten, 2 Balkone, Spitzboden: 1 Schlafraum, 1 großes Badezimmer mit Tageslichtdachfenster, 1 Empore, 2 Abstellräume. Untergeschoss: familiäre Einliegerwohnung möglich zum Ausbau. 3 Räume, z.B. Büro, Wohnen und Schlafen, Bad (mit Anbau). Gesamtfläche 60,60 m² einschl. Anbau bzw. 2 Zimmer und Bad 41,37 m² ohne Anbau. Küche bzw. Anschlüsse jederzeit möglich. Zwei Kellerräume, davon 1 Raum als Pellet-Silo, Heizraum und 2 Abstellräume sowie Flur und Zugang zur Garage. Auf Wunsch bieten wir Ihnen eine Teil- bzw. Komplett-Sanierung an.

Lage

74934 Reichartshausen
Reichartshausen liegt im Übergangsgebiet von Kraichgau und Odenwald, im sogenannten Kleinen Odenwald, im Norden von Baden-Württemberg, etwa 15 km von Sinsheim entfernt. Nachbarorte sind Schönbrunn im Norden, Aglasterhausen im Osten, Helmstadt-Bargen im Südosten, Epfenbach im Südwesten und Lobbach im Westen. Reichartshausen hat Anteil am Landschaftsschutzgebiet Neckartal I – Kleiner Odenwald. Die reliefreiche Mittelgebirgslandschaft wurde 2002 aufgrund ihrer Schönheit, Vielfalt und Eigenart unter Schutz gestellt und gehört zum Naturpark Neckartal-Odenwald. Reichartshausen gehört zum Gemeindeverwaltungsverband Waibstadt und der Tourismusregion Brunnenregion an. Waibstadt ist eine Stadt mit etwa 5700 Einwohnern im Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg und liegt im Schwarzbachtal im nördlichen Kraichgau, etwa 20 km südöstlich von Heidelberg und etwa 6 Kilometer nördlich von Sinsheim. Waibstadt liegt direkt an der Bundesstraße 292. Über diese erreicht man in sieben Kilometer Entfernung die Bundesautobahn 6, Anschlussstelle Sinsheim. Waibstadt liegt an der Schwarzbachtalbahn (Meckesheim–Aglasterhausen), die mit der Linie S 51 in das Netz der S-Bahn RheinNeckar eingegliedert ist. Dadurch bestehen umsteigefreie Verbindungen nach Heidelberg und Mannheim. Außerdem ist die Stadt durch Buslinien mit Sinsheim verbunden. Waibstadt gehört zum Tarifgebiet des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar. Geschäfte des täglichen Bedarfs sind vor Ort. Die Hauptstraße ist nicht die Durchgangsstraße.

Ansprechpartner

Herrn Weber Thomas
Telefon: +49(7252) 9755362
E-Mail: info@divi-tw.com