Traumhaftes Reihenmittelhaus auf Teneriffa

Objektnummer
1416
Anzahl Zimmer
5
Wohnfläche
120 m²
Grundstücksfläche
220 m²
Baujahr
1999
Kaufpreis
260.000,00 €

Objektbeschreibung

Urlaub auf der wunderschönen Ferieninsel im eigenen Reihenhaus auf Teneriffa! Das Reihenhaus liegt im Süden von Teneriffa und verfügt über 5 Zimmer, 2 Bäder, Küche, Abstellraum, Garage und Dachterrasse. Es befindet sich in einer sehr gepflegten und modernen Wohnanlage mit einer schönen Gartenanlage und einem wunderschönen Swimmingpool. Auf der Dachterrasse haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die Küste, Berge und die Insel La Gomera. In unmittelbarer Nähe finden Sie hervorragende Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten (Mercadona, Sagrera, Makro, Lidl, Hypertrebol und in Zukunft das größte Einkaufszentrum Spaniens (250.000 m² ). Das Haus ist voll möbiliert, es besitzt von der kleinen Einbauküche, der Dachterrasse mit herrlichem Ausblick bis zur eigenen Garage jede Annehmlichkeit, die Sie zur Entspannung benötigen!

Ausstattung

gute Ausstattung - voll möbiliert. - Küche mit Einbauküche - Tageslichtbad mit BD - Dusche auf der Dachterrasse - SAT-TV - niedrige Betriebskosten - Garage

Grundrisse

Lage

38670 Adeje
Adeje ist eine Gemeinde im Südwesten der Kanarischen Insel Teneriffa. Sie hat eine Fläche von 105,94 km² auf einer durchschnittlichen Höhe von 280 m über dem Meeresspiegel. Die Einwohnerzahl beträgt 42.886 (Stand 1. November 2011). Wichtigste Gemeindeteile sind die Touristengebiete Costa Adeje mit dem zusammengewachsenen Gebiet Torviscas / Playa Fañabé an der Küste. Das Touristengebiet Costa Adeje ist im Süden mit Playa de las Americas, welches zur Gemeinde Arona gehört, zusammengewachsen. Ein großes Gewerbegebiet befindet sich in der Ortslage "Los Olivos" westlich von Adeje an der Autobahn. Die einzelnen Ortschaften, die zu Adeje gehören, sind: Armeñime, Barriada De Fyefes, La Caldera, La Caleta, Callao Salvaje, Costa Adeje, Las Cancelas, La Concepcion, Fanabe, Ifonche, Marazul, Los Menores, Miraverde, Las Moraditas, Iboybo, El Pinque, Playa Paraiso, Playas de Fanabe, El Puertito, Ricasa, San Eugenio, Taucho, Tijoco und Torviscas . Sehenswürdigkeiten Das Naturschutzgebiet Barranco del Infierno (deutsch: Höllenschlucht) mit seiner abwechslungsreichen Flora und Fauna und zahlreichen Terrassen und Steilhängen ist eines der beliebtesten Ausflugsziele der Gemeinde. Seit dem 15. September 2008 hat der Siam Park in Costa Adeje geöffnet. Der Wasserpark wurde vom Loro-Parque-Besitzer Wolfgang Kiessling erbaut und kann zusammen mit dem Loro-Park als Kombiticket günstiger besucht werden.

Ansprechpartner

Herrn Weber Kevin
Telefon: +49(7244) 5583360
E-Mail: k.weber@divi-tw.com